Zu den Inhalten springen

Navigation

Suche

Servicenavigation

Funktionen

| Schriftgröße
 

Kriegsopferversorgung

Die Klinik bietet eine breitgefächerte diagnostische und therapeutische Palette. Die nach modernsten Gesichtspunkten eingerichtete Diagnostik verfügt über ein klinisch-chemisches und serologisches Labor, EKG, Belastungs- und Langzeit-EKG, Blutdrucklangzeitmessung, Spirometrie, Pulsoximetrie, Schlafapnoemonitorimg, Oberbauch- und Gelenksonographie, Farbdopplerduplexsonographie, Dopplersonographie, Duplexsonographie, Röntgen und Gastroskopie.

Die Behandlungsmaßnahmen unseres Hauses umfassen:

  • Krankengymnastik mit Gehschulung, Stumpfprogramm, Stützübungen nach Brunkow, Schlingentisch- und Schlingenkäfigbehandlungen, Entspannungsübungen nach Jacobsson, Behandlung nach Bobath, PNF.
  • Physikalische Medizin mit Lymphdrainagen, klassischen Massagen, Bindegewebsmassagen, Unterwassermassagen, Medizinischen Bädern, Kurz,- Dezimeter- und Mikrowellenbestrahlung, Iontophoresen, Thermo- und Kryotherapie, verschiedene Packungen, Inhalationen, Ultraschalltherapie, Kneipp-Anlage, Wannenbäder(CO2-, Sole -, Heublumenbäder etc.) sowie ein Bewegungsbad mit Tretbecken. In besonderen Fällen werden zusätzlich spezielle Therapieverfahren wie Neuraltherapie und manuelle Therapie angeboten.
  • Ernährungsberatung durch unsere leistungsfähige Küche mit Diätabteilung einschließlich diätetischer Lehrküche.

Auf allen Stationen werden Sie von unserem multiprofessionellen Team individuell betreut.

© Geriatrische Fachklinik Rheinhessen-Nahe 2018 | Impressum | Datenschutz
gymnastik_02.jpg